Angeführt von nunmehr einer über 35 jährigen Erfahrung durch unseren Gründer Zeki Toraman sind wir seit unserem Bestehen (1995) Spezialist in Sachen Diamant-Kernbohr- und -Sägearbeiten in Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Naturstein oder ähnlichen Materialien. Mit qualifizierten Mitarbeitern und überdurchschnittlicher Fachkompetenz, sowie mit hoch modernem Equipment und ständiger Weiterentwicklung verfolgen wir stets unser Ziel auch höchste Kundenansprüche zu erfüllen. Hohe Qualität, Flexibilität und die Zuverlässigkeit unserer Dienstleistungen haben uns zu einem geschätzten Partner unserer Kunden werden lassen.

In Fragen der Sicherheit der uns anvertrauten Aufträge gehen wir keine Kompromisse ein und achten beharrlich auf den Schutz von Mensch und Umwelt. Als Familienunternehmen leben wir unsere Werte und verpflichten uns zu verantwortungsvollem Handeln.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Seit 2007 sind wir Mitglied im Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e.V. Logo Fachverband Betonbohren und -s&aumlgen
 

Kernbohrungen

Anhand spezieller Hohlbohrkronen, die mit diamantversetzten und extrem gehärteten Segmenten ausgestattet sind, werden Kernbohrungen durchgeführt. Diese setzen sich aus einem Anschlussstück, einem Stahlmantel und der Diamantsegmentierung zusammen. Ein Hohlkernbohrer zerspant eine ringförmige Nut um den Bohrkern des zu bearbeitenden Materials, meist bewehrter Beton, Mauerwerk, Naturstein oder Gestein. Der Bohrkern wird dann als Ganzes entfernt. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Sacklöcher erbohrt werden. Dieses Verfahren ermöglicht eine Verminderung von Erschütterung wie man es beim stemmen verursacht und verhindert so Beschädigungen im Bestand. Durch die Zugabe von Wasser als Binde- und Kühlmittel, ist zudem ein nahezu staubfreies Arbeiten möglich. Anwendungen sind beispielsweise Öffnungen und Durchbrüche für Leitungssysteme und Versorgungsleitungen oder das Entfernen von kleineren Betonflächen durch akkurates perforieren/ausbohren.


Unser Leistungsspektrum umfasst:
  • Bohrdurchmesser: Ø 12 - 1000mm
  • Bohrtiefe: prinzipiell ist jede bautypische Bohrtiefe möglich, bei außergewöhnlichen Bohrtiefen beraten wir Sie gerne!
  • Nahezu staubfreies Arbeiten
  • Schräg- und Überkopfbohrungen sind möglich
  • Bündige Kernbohrungen an Wände o.ä. sind ab einem Bohrdurchmesser von 100mm möglich
  • Trockenbohrungen in Mauerwerk und Leichtbeton oder Estrich bis zu einem Durchmesser von 350mm sind möglich

Im Folgenden finden Sie ausgewählte Bilder, die Ihnen einen Einblick in den Aufbau der Bohrung sowie die Ergebnisse der jeweiligen Bohrarbeiten zeigen.


Abbildung 1: Auf der linken Abbildung sehen Sie wie eine Kernbohrung an einer Wand aufgesetzt beziehungsweise durchgeführt wird. Zur Gewährleistung der Sicherheit - dass eine unserer obersten Direktiven ist - werden Bohrständer, Bohrmotor und Bohrkrone stabil an einer Wand befestigt. Dies sorgt nicht nur für Stabilität sondern sichert eine, in diesem Fall, horizontale, parallel zur Erde gerichtete Bohrung. Die eigentliche Bohrung erfolgt, durch den Mehraufwand den wir im Vorfeld leisten, semi-automatisch. Rechts sehen Sie das Resultat einer gelungenen Bohrung.

Kernbohrungen - Montage an der Wand

Säge- und Fugenschneiderarbeiten

Anhand spezieller Sägeblätter, die mit diamantversetzten und extrem gehärteten Segmenten ausgestattet sind, werden Schnitte durchgeführt. Ein Sägeblatt zerspant zum Ausschneiden von Durchbrüchen sowie zum Einschneiden von Schlitzen das zu bearbeitende Material, meist bewehrter Beton, Mauerwerk, Naturstein oder Asphalt. Dieses Verfahren ermöglicht eine Verminderung von Erschütterung wie man es beim stemmen verursacht und verhindert so Beschädigungen im Bestand. Durch die Zugabe von Wasser als Kühl- und Schmiermittel, ist zudem ein nahezu staubfreies Arbeiten möglich.


Die Einsatzmöglichkeiten und die technisch erreichbaren Schnitttiefen können nur nach Besichtigung der Baustelle entschieden werden. Mit unseren modernen Hochfrequenzsägen und leistungsstarken Hydrauliksägen sind wir fähig, jegliche Säge- und Fugenschneiderarbeiten sicher und termingerecht auszuführen. Anwendungen für das Diamantsägeverfahren sind z.B. Öffnungen, wie Fenster, Türen, Garagentore, sowie Trennfugen usw.


Unser Leistungsspektrum umfasst:
  • Wandsäge Schnitttiefe bis 72cm
  • Fugenschneider Schnitttiefe bis 42
  • Nahezu staubfreies Arbeiten

Im Folgenden finden Sie ausgewählte Bilder, die Ihnen einen Einblick in den Aufbau des Sägens sowie die Ergebnisse der Arbeiten zeigen.


Abbildung 1: Im Folgenden ist eine Wandsäge in Stahlbeton abgebildet. Links sehen Sie, wie die Konstruktion aufgebaut ist. Der Ablauf findet semi-automatisch statt. Somit gewährleisten wir erstens, dass unsere Mitarbeiter während des Schneidens in Sicherheit sind, und dass das Sägen in einer Qualität durchgeführt, das Ihren Anspruchen und Erwartungen entspricht. Für Wandsägearbeiten ist ein 32 oder 63 Ampere Elektroanschluss und ein Wasseranschluss notwendig. Da die Arbeiten in einem Graben stattgefunden haben war ein Verzicht auf den Blattschutz teilweise möglich, ansonsten ist er Pflicht!

Wandsäge - Montage an der Wand

Abbildung 2: Im Folgenden ist ein elektrisch, hydraulischer Fugenschneider im Einsatz. Die Schnitte werden manuell oder durch den Vorschub (je nach Baureihe) geführt. Das Absenken und Ausheben des Sägeblattes erfolgt stufenlos über eine Gewindespindel oder bei grösseren Modellen über eine hydraulische Pumpe, wie in der Abbildung dargestellt. Für Fugenschneiderarbeiten ist ein 16, 32 oder 63 Ampere Elektroanschluss und ein Wasseranschluss notwendig.

Fugenschneider

Beruf und Karriere

Als erfolgreich geführtes Familienunternehmen und Spezialist im Bereich Betonbohren und -sägen sind wir stets darum bemüht unser Team mit Fachkräften zu verstärken.


Zu den Stellen geht es über den folgenden Link:   Karriere


Zertifikate, Bescheinigungen, Downloads